Downloaden apps op ipad

Während der Entwicklung des iPhones vor der Enthüllung im Jahr 2007 hatte Apples damaliger CEO Steve Jobs nicht die Absicht, Entwickler von Drittanbietern native Apps für iOS erstellen zu lassen, sondern sie anwies, Webanwendungen für den Safari-Webbrowser zu erstellen. [59] Die Gegenreaktion der Entwickler veranlasste das Unternehmen jedoch, dies zu überdenken[59], als Jobs im Oktober 2007 ankündigte, dass Apple bis Februar 2008 ein Software-Entwicklungskit für Entwickler zur Verfügung haben würde. [60] [61] Das SDK wurde am 6. März 2008 veröffentlicht. [62] [63] Scrollen Sie nach unten und tippen Sie auf Aktualisieren für Apps, die ein Update benötigen. Tippen Sie auf eine der Apps, um die Seite zu öffnen. Hier finden Sie eine detailliertere Erklärung seiner Fähigkeiten und Funktionen, mit Kundenbewertungen und Screenshots, die Ihnen eine bessere Vorstellung davon geben, was angeboten wird. Wenn Sie das Glück hatten, ein neues iPhone oder iPad zu erhalten, dann werden Sie zweifellos daran interessiert sein, Apps zu finden, die es von einem hübschen Stück Technologie in einen wirklich nützlichen täglichen Begleiter verwandeln können. Wenn Sie so viele Spiele, Rätsel und aufregende Apps erkunden möchten, wie Sie vielleicht vom Herunterladen träumen können, können Sie das in der Apple Arcade tun. Entdecken Sie unsere ultimative Anleitung, wie Sie mit all den lustigen Apps beginnen können. Egal, ob Sie auf Ihrem Handy, iPad, Macbook oder sogar Ihrem Apple TV sind, Sie können beginnen, die vielen Spiele zu spielen, die auf Apple Arcade verfügbar sind. Immer wenn eine neue verbesserte Version der App auf Ihrem iPhone veröffentlicht wird, werden Sie sie wahrscheinlich herunterladen, weil die neue Version einige neue erstaunliche Funktionen hat oder die Fehler in der letzten Version behoben hat. Aber der Prozess verläuft nicht immer reibungslos.

Das häufige Problem, das während dieses Prozesses auftritt, ist, dass Benutzer die Apps nicht nach Bewilligung herunterladen und aktualisieren können. Vor diesem Grund werden die möglichen Lösungen für das Problem “Apps auf iPhone/iPad nicht herunterladen” in diesem Artikel vorgestellt. Lesen Sie weiter, um die Details zu erhalten. Im Februar 2013 informierte Apple Entwickler, dass sie appstore.com für Links zu ihren Apps verwenden könnten. [23] [24] [25] Im Juni kündigte Apple auf seiner Entwicklerkonferenz einen kommenden “Kids”-Bereich im App Store an, einen neuen Abschnitt mit Apps, die nach Altersgruppen kategorisiert sind, und der Abschnitt wurde zusammen mit der Veröffentlichung von iOS 7 im September 2013 gestartet. [26] [27] Das SDK ist ein kostenloser Download für Benutzer von Mac-PCs. [64] Es ist für Microsoft Windows-PCs nicht verfügbar.[64] Das SDK enthält Sets, die Entwicklern Zugriff auf verschiedene Funktionen und Dienste von iOS-Geräten, wie Hardware- und Softwareattribute, gewähren. [65] Es enthält auch einen iPhone-Simulator, um das Aussehen und das Gefühl des Geräts auf dem Computer während der Entwicklung zu imitieren. [65] Neue Versionen des SDK begleiten neue Versionen von iOS. [66] [67] Um Anwendungen zu testen, technischen Support zu erhalten und Apps über den App Store zu verteilen, müssen Entwickler das Apple Developer Program abonnieren.

[64] Wenn Sie sich auf einem Ihrer Geräte im App Store befinden und den Download-Button in der Nähe einer App sehen, haben Sie diese App bereits gekauft oder heruntergeladen. Wenn Sie auf die Schaltfläche Herunterladen tippen oder klicken, wird die App erneut auf Ihr Gerät heruntergeladen, aber Sie werden nicht erneut belastet. Sie können auch eine Liste der Apps sehen, die Sie gekauft haben, und sie erneut herunterladen. GET bedeutet, dass die App kostenlos ist, aber es kann auch etwas enthalten, das In-App-Käufe genannt wird. Diese sind häufig für Abonnements der App (in der Regel in Produktivitäts-Apps zu finden) oder für den Kauf von kleinen Artikeln und Add-Ons (z. B. in Spielen). Wenn es einen Preis gibt, dann wird das Tippen darauf den Download initiieren, aber Sie werden aufgefordert, zu bestätigen, dass Sie für den Artikel bezahlen möchten. Dies geschieht entweder durch Die Anmeldung in Ihrem Apple-Konto oder mit Touch ID oder Face ID, um die Zahlung zu entsperren.

Comments are closed.